11.12.2007 14:21 |

Posh bei Larry King

Victoria Beckham verspricht, mehr zu lächeln

Victoria Beckham hat dem US-Talkshow-Gastgeber Larry King ein Versprechen gegeben, das nicht so leicht einzuhalten ist: Das 33-jährige Wieder-Spice-Girl hat gelobt, in Zukunft etwas mehr zu lächeln. Denn King hatte die Gattin des Weltfußballers David Beckham gefragt, warum sie auf Fotos denn immer so elend dreinschaue...

„Warum lächeln Sie nie in die Kameras?“, wollte Larry King während seiner Show wissen, die Montagabend im US-Fernsehen ausgestrahlt wurde. Victoria darauf: „Ich weiß, ich weiß... Ich weiß aber nicht, warum das so ist, weil ich eigentlich gerne lache. Ich habe halt einen ziemlich trockenen Humor und ich glaube, dass das so auf den Bildern rüberkommt. Ich weiß, dass ich total unglücklich aussehe und dass ich versuchen muss, mehr zu lächeln, was echt eine Ironie ist, weil ich eigentlich eine ziemlich lustige Person bin. Aber ich werde es versuchen.“

"Ich fahre einfach in der Mitte der Straße"
Was sie außerdem brav versuche, sei das Autofahren. Während ihrer Vorbereitungszeit für den Umzug in die USA habe sie auch Fahrstunden genommen und schlussendlich sogar eine Fahrerlaubnis erhalten. Doch es sei nicht einfach gewesen, und auch jetzt habe sie noch Schwierigkeiten damit, auf der „falschen“ Seite der Straße zu fahren. Aber dafür habe sie eine - recht eigenwillige - Lösung: Sie fahre einfach in der Mitte der Straße. „Wissen Sie, es ist echt kompliziert“, so die 33-Jährige zu King, „aber ich habe jetzt herausgefunden, dass man überall auf der Welt einfach nur in der Mitte der Straße fahren muss. Auf diese Weise fährt man immer auf der richtigen Seite.“

"David ist mein Seelenpartner"
Worte des absoluten Glücks hat die dreifache Mutter für ihre Familie: „David und ich sind jetzt seit zehn Jahren zusammen. Und als ich ihn getroffen habe, habe ich nicht nur jemanden gefunden, in den ich mich verliebt habe, ich habe meinen Seelenpartner kennengelernt. [...] Wir haben eine reizende Familie. Und wir sind sehr, sehr glücklich. Wir hatten auch sehr viel Glück.“

Auch zu den Gerüchten über eine Schwangerschaft nahm Victoria Stellung. Sie sei derzeit nicht in guter Hoffnung, hoffe aber eines Tages - nach drei Söhnen - auf ein Mädchen. Doch die Jungs würden derzeit viel Arbeit machen. „Sie sind sehr, sehr aktiv“, so die 33-Jährige. Wenn sie eine Tochter bekommen würde, wäre sie sehr glücklich, aber im Moment sei sie einfach froh über die Kinder, die sie bekommen habe.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol