Fr, 22. Juni 2018

Schoko-Lust

13.10.2007 09:20

Darm-Bakterien machen Lust auf Schokolade

Kennst du das, die Lust, unbedingt ein Stück Schokolade essen zu müssen? Wissenschaftler in der Schweiz haben jetzt herausgefunden, dass nicht der Wille, sondern bestimmte Bakterien im Darm daran schuld sind, dass manche Männer ständig ein Verlangen nach der kakaohältigen Köstlichkeit haben und andere gar nicht.

Der Wissenschaftler Sunil Kochhar und sein Team haben im Forschungszentrum der Lebensmittelfirma Nestlé in Lausanne elf erklärten Schoko-Fanatiker und elf ausgewiesenen Schoko-Abstinzlern eine Testwoche lang abwechselnd echte Schokolade und ein Schokoladen-Placebo zu essen gegeben. In dieser Zeit wurden der Stoffwechsel und der Urin der Testpersonen untersucht.

Es stellte sich heraus, dass die Männer, die immer schon gerne Schokolade gegessen hatten, sich bei den Körpermessungen deutlich von den Schoko-Verweigerern unterschieden. Besonders auffällig war, dass die Schoko-Fans andere Bakterien im Darm hatten als die Kontrollgruppe. Zum Beispiel hatten sie im Gegensatz zur Kontrollgruppe höhere Glyzerin-Werte. Die Schoko-Verneiner wiederum wiesen höhere Taurin-Werte auf und hatten mehr LDL-Cholesterin, das ist das schlechte Cholesterin, im Blut. Die Werte blieben auch dann gleich, wenn die Schokofreaks den Ersatzstoff zu essen bekamen.

Kochhar, der eigentlich rausfinden sollte, ob man Nichtschokoladeesser zu Schoko-Fans machen könnte, sieht in seiner Entdeckung die Möglichkeit, in Zukunft maßgeschneiderte Lebensmittel für die verschiedenen Stoffwechseltypen zu bauen.

Amerikanische Forscher sehen in der Entdeckung eine Chance, in Zukunft stark übergewichtige Menschen von ihrer Schokosucht heilen zu können, indem man einfach die Darmbakterien austauscht.

Frauen und Schokolade
In der nächsten Versuchsreihe will der Forscher Frauen untersuchen und herausfinden, ob es geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Reaktion auf Schokolade gibt.

Hoffentlich findet er Teilnehmerinnen, die keine Schokolade mögen. Schon für die Männer-Studie musste Kochhar ein Jahr lang suchen, um geeignete Teilnehmer zu finden, die niemals Schokolade essen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.