24.07.2007 16:32 |

Keine Sperre

Petacchi vom Doping- Verdacht freigesprochen

Die Disziplinarkommission des italienischen Radsport- Verbandes hat den Weltklassesprinter Alessandro Petacchi vom Dopingverdacht freigesprochen. Der 32-jährige Radprofi dürfe von sofort an wieder bei Radrennen starten, entschied die Kommission am Dienstagnachmittag. Italiens Antidoping-Kommission hatte für Petacchi eine Sperre von einem Jahr gefordert.

Der Radprofi soll sich nach Meinung der Kommission mit dem Asthmamittel Salbutamol gedopt haben. Dieses soll bei starker Überdosierung leistungssteigernd wirken.

Auf Grund eines ärztlich attestierten Asthma-Leidens darf Petacchi das Mittel Salbutamol auch während der Rennen einnehmen, die Konzentration im Körper darf jedoch festgesetzte Grenzwerte nicht überschreiten. Bei einer Doping-Kontrolle am 23. Mai dieses Jahres waren die Werte bei Petacchi jedoch überhöht. Der Italiener hatte aber jegliches Doping bestritten und den Vorwurf, das Asthmamittel missbräuchlich benutzt zu haben, als absurd zurückgewiesen.

"Ich würde doch nicht nach zwölf Profi-Jahren und 140 Siegen meine Karriere ruinieren, indem ich ein Asthmamittel einmal zu oft inhaliere", sagte Petacchi dazu in Rom.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten