11.06.2007 10:21 |

Trofeo Sette Colli

Rogan siegt über 200 Meter Rücken

Markus Rogan hat am Sonntag zum Abschluss des traditionellen Schwimm-Meetings "Trofeo Sette Colli" in Rom die 200 m Rücken für sich entschieden. Der 25-jährige Wiener siegte in seiner neuen Wahl-Heimat in 2:00,08 Minuten vor den beiden Italienern Damiano Lestingi (2:00,39) und Sebastiano Ranfagni (2:01,19).

Bei der WM Ende März in Melbourne war Rogan auf seiner Paradestrecke in 1:56,02 Minuten zu Bronze geschwommen. Nun befindet sich der Olympia-Zweite aber in der Aufbauphase, zeigte sich mit seiner Zeit daher sehr zufrieden.

Rogan bereitet sich auf die Paris Open Anfang August vor, bei denen er sich mit seinem US-amerikanischen Dauerrivalen Aaron Peirsol messen wird. An den vorangegangenen beiden Tagen hatte Österreichs Schwimmstar über 50 m und 100 m Rücken die Plätze vier bzw. fünf belegt.

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten