19.04.2007 15:26 |

Leben genommen

Festwochen-Direktorin hat sich Leben genommen

Die Schauspieldirektorin der Wiener Festwochen, Marie Zimmermann, ist tot. Die 51-Jährige habe sich am Mittwoch das Leben genommen, bestätigte der Leiter der Festwochen, Luc Bondy, am Donnerstag in Wien. Marie Zimmermann war die Frau des Hamburger Schauspiel-Intendanten Friedrich Schirmer.

In einer Mitteilung von Luc Bondys Büro hieß es: "Marie Zimmermann, meine Schauspieldirektorin und große Freundin hat sich nach schwerer Krankheit entschlossen, aus dem Leben zu gehen. Ich und meine Freunde von den Wiener Festwochen sind mit großer Trauer erfüllt."

Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung" nahm sich Zimmermann in einer psychiatrischen Klinik das Leben. Dies wurde aus dem Umfeld ihres Mannes bestätigt.

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol