25.02.2007 13:25 |

Auto verrissen

Drei Schwerverletzte nach Überschlag

Drei schwer verletzte Frauen hat ein Verkehrsunfall auf der Ostautobahn A4 bei Schwechat am Sonntag gefordert. Rund 750 Meter vor der Ausfahrt zum Flughafen hat sich in Fahrtrichtung Ungarn ihr Auto überschlagen. Die A4 war im Unfallbereich für rund eine halbe Stunde komplett gesperrt.

Der Wagen der Ungarinnen soll angeblich geschnitten worden sein. Deswegen verriss die Lenkerin das Fahrzeug und prallte gegen die Leitschiene. Zwei Frauen wurden von ÖAMTC- Rettungshubschraubern ins Wiener SMZ-Ost bzw. ins Krankenhaus Mödling geflogen. Die dritte Beteiligte wurde mit einem Rettungsfahrzeug ins Lorenz-Böhler Krankenhaus nach Wien gebracht.

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol