19.02.2007 10:20 |

Sieg in Antwerpen

Mauresmo bekommt diamantenes Racket

Amélie Mauresmo hat zum dritten Mal nacheinander das Turnier von Antwerpen gewonnen. Für ihren Triumph hat die Französisn nicht nur 90.000 Dollar Preisgeld, sondern auch einen diamantenen Tennisschläger bekommen.
Artikel teilen
Drucken

Mauresmo setzte sich am Sonntag im Finale 6:4, 7:6 (7:4) gegen die Kim Clijsters durch, die nach dieser Saison ihre Karriere beenden will. Die Französin hat der belgischen Lokalmatadorin die Suppe zum Abschied also kräftig versalzen.

Wimbledon-Siegerin Mauresmo erhielt für ihren 24. Turniersieg das diamantene Racket, weil sie binnen fünf Jahren zum dritten Mal in Antwerpen siegreich war. Clijsters hatte dort 2004 den Titel geholt.

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol