Fr, 19. April 2019
15.12.2017 15:03

Nach Großpleite

Wozabal-Verkauf fix: Salesianer Miettex übernimmt

Das Rennen um Wäschereiniger Wozabal ist geschlagen: Nachdem der Sanierungsplan des von Enns aus agierenden Unternehmens gescheitert war, wurde das in die Pleite gerutschte Unternehmen nun verkauft. Den Zuschlag erhielt Salesianer Miettex.

Das Interesse an Wozabal hatte Salesianer-Miettex-Chef Thomas Krautschneider von Anfang an auch nach außen kommuniziert gehabt - heute erhielt er dann auch den Zuschlag. In den letzten drei Wochen nach dem Scheitern der Sanierung - wir berichteten - hatten die Masseverwalter Norbert Mooseder, Martin Stossier und Thomas Zeitler intensive Verhandlungen mit potenziellen Interessenten geführt, zwei waren letztlich übergeblieben.

"Fordernde Verhandlungen"
Heute kam es dann zu einem positiven Abschluss: Salesianer Miettex, ein Konkurrent von Wozabal, setzt sich gegen einen Finanzinvestor durch und übernimmt das oberösterreichische Unternehmen. "Wir wollten für die Arbeitnehmer und die Kunden noch vor Weihnachten Klarheit schaffen, das ist uns gelungen", so die Masseverwalter Mooseder und Zeitler. Stossier: "Es waren fordernde Verhandlungen."

Barbara Kneidinger, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EL-Krimi gegen Benfica
Hütters Eintracht schafft das Wunder von Frankfurt
Fußball International
Kein Auftritt in Wien
Eishockey-Superstar Crosby sagt für WM ab!
Eishockey
Wirbel in Madrid
STREIK! Diego Costa legt sich mit Atletico an
Fußball International
NICHT am Herzen
Juve-Profi Khedira muss sich erneut OP unterziehen
Fußball International
FPÖ: „Kritik absurd“
Asylwerber: 8 Bundesländer gegen 1,50€ pro Stunde
Österreich

Newsletter