Di, 23. April 2019
11.12.2017 14:44

Arbeiter eingeklemmt

Bei Rotlicht: Auto von Personenzug erfasst

Obwohl das Rotlicht blinkte, überquerte ein Arbeiter aus St. Veit am Montag mit dem Auto einen Bahnübergang in der Herzogstadt. Der Lokführer eines Personenzuges konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei der Kollision wurde der Pkw-Lenker schwer verletzt.

Der Bahnübergang in der Nähe des St. Veiter Westbahnhofes in ist sowohl mit Andreaskreuz als auch mit einer Lichtanlage ausgestattet und gesichert. Und obwohl Letztere rot blinkte, überquerte ein Arbeiter eines in der Herzogstadt ansässigen Unternehmens am Montag gegen Mittag den Bahnübergang in der Handelsstraße. "Der Lenker hat nicht nur das Rotlicht ignoriert, er dürfte auch den herannahenden Personenzug übersehen haben", erklärt ein Polizeibeamter.

Das Firmenfahrzeug wurde von der S-Bahn-Garnitur erfasst und durch die Wucht des Anpralls zur Seite geschleudert. Der Arbeiter wurde im Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr St. Veit mittels Bergeschere aus dem total demolierten Fahrzeug geborgen. Der schwer verletzte Lenker wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Klagenfurt geflogen. Im Zug wurde niemand verletzt. Die Bahnstrecke war für die Aufräumarbeiten stundenlang gesperrt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Wacker bleibt Letzter
Altach überrollt Innsbruck im West-Derby
Fußball National
Sieg in Hartberg
Rapid nach zwei argen Goalie-Patzern in Tor-Laune
Fußball International
Seine Pläne im Video
Hier spricht LASK-Coach Glasner über Wolfsburg
Fußball National
Supersprint im Video
Mbappe sogar schneller als Bolt beim Weltrekord
Fußball International
Keinen Helm getragen
Bub (9) bei Unfall mit Quad schwer verletzt
Burgenland
Wie geht es weiter?
Raphael Holzhauser trainiert bei Zweitligist mit
Fußball National
Auch Auto beschädigt
Morddrohung gegen NEOS-Chef: 2 Steirer gefasst!
Steiermark

Newsletter