Mo, 23. Juli 2018

Ski-Weltcup

21.11.2017 16:27

"Mika-Mania": Killington in 40 Minuten ausverkauft

Das 811-Seelen-Örtchen Killington wird an diesem Wochenende von über 30.000 Ski-Fans gestürmt. Der Grund dafür heißt Mikaela Shiffrin, die im Vorjahr als Slalom-Siegerin glänzte.

Fehlende Ski-Begeisterung in den USA? Nicht in Killington! Denn der gerade einmal 811 Seelen zählende Ort im Bundesstaat Vermont, wo am Wochenende der Damen-Weltcup gastiert, befindet sich schon jetzt im Ausnahmezustand. Schuld daran ist vor allem US-Star Mikaela  Shiffrin. Aber auch ein Österreicher. Denn Herwig Demschar, von 1992 bis 1994 Cheftrainer der rot-weiß-roten Ski-Damen, zaubert als Organisations-Boss in Killington perfekte Rennen aus dem Hut.

"Die 9000 Tribünenplätze waren binnen 40 Minuten ausverkauft. Und die 1400 VIP-Tickets in 20 Minuten", berichtet Demschar, der für die beiden Rennen (Samstag RTL, Sonntag Slalom) mit insgesamt über 30.000 Fans rechnet. Abseits von Tribünen und VIP-Bereich haben Zuschauer freien Eintritt. "Werden’s noch mehr als 30.000, dann wird’s eng." Auch das Medieninteresse in den USA ist vergleichsweise riesig, aus den Millionen-Metropolen New York City, Boston und Montreal haben sich Dutzende Journalisten akkreditiert.

Seit 2010 kämpfte Demschar um Weltcup-Rennen in Killington, letztes Jahr wurde der Traum dann wahr. Die Rolle als OK-Chef ist für ihn aber nur ein "Nebenjob". Hauptberuflich entwirft der Grazer, der seit 1994 in den USA lebt, für die "Powder Corp" Skigebiete, legt jährlich 170.000 Flug-Kilometer zurück.

Brem-Comeback
Demschars Grazer Herkunft ist auch nach 23 Jahren in den USA nicht zu überhören.  Dementsprechend schlagen skifahrerisch zwei Herzen in seiner Brust. Den Österreicherinnen rund um Eva-Maria Brem drückt er die Daumen, gegen ein Happy-End wie vor einem Jahr hätte er aber auch nichts. Denn da hieß die Slalom-Siegerin Mikaela Shiffrin. "Alle sind aufgeregt, die Mika-Mania kann beginnen!"

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Emotionaler Abgang
Hofmann-Abschied: Song rührt Rapid zu Tränen!
Video Fußball
Abrechnung mit dem DFB
Türkei-Politiker loben „Bruder“ Özil für Rücktritt
Fußball International
Ex-Chelsea-Spieler
10. Neuzugang? Souveräne Austria hatte Beobachter
Fußball National
Sorge um Youngster
Lungenprobleme: Not-OP bei HSV-Talent Opoku (19)
Fußball International
Ausverkauftes Stadion
Tränen und vier Tore von Hofmann bei Mega-Abschied
Fußball National
Rundumschlag gegen DFB
Özil-Hammer: Team-Rücktritt wegen Rassismus!
Fußball International
Alle Resultate
6:0! Red Bull Salzburg feiert Cup-Gala!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.