Mi, 17. Oktober 2018

Eisschnelllauf

17.11.2017 17:45

Vanessa Herzog in Stavanger über 500 m Dritte

Eisschnellläuferin Vanessa Herzog hat am Freitag ihren ersten Weltcup-Podestplatz in der Olympia-Saison erreicht. Die 22-Jährige wurde in Stavanger im ersten von zwei 500-m-Rennen Dritte, diesmal waren die Hundertstel auf ihrer Seite. Hatte Herzog nämlich vor einer Woche in Heerenveen als jeweils Vierte Rang drei nur um 1/100 bzw. 3/100 verpasst, blieb sie nun in 37,96 Sekunden 2/100 vor der Vierten.

Die bisherige Sprint-Dominatorin Nao Kodaira siegte in 37,08 wieder überlegen, die zweitplatzierte Kanadierin Marsha Hudey lag hingegen nur 9/100 vor Herzog.

In der Weltcupwertung über 500 m rückte die Innsbruckerin nach drei Rennen auf Platz drei vor. Der nächste Sprint steht am Samstag (13.30 Uhr) auf dem Programm.

Über 1.000 m kam Herzog später auf den achten Platz. Der Sieg ging erneut an die Japanerin Kodaira.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Flyers siegen im Krimi
NHL-Cracks Raffl und Grabner erneut ohne Punkt
Eishockey
Nations League
Irre Schewtschenko-Ära! Ukraine in A aufgestiegen!
Fußball International
Nach Kapitäns-Krach
Janko wusste nicht, was er mit Schleife tun soll
Fußball International
„Lerager...BUM“
„Die Reserve schlug zu“ - dänische Pressestimmen
Fußball International
Ihnen droht Gefängnis
Häfnbrüder - Stars im Clinch mit dem Gesetz!
Fußball International
Krimi in St. Pölten
U-21-Triumph: „Wir haben viel Moral gezeigt“
Fußball National
Deutschland im Pech
Besiegelt eine Fehlentscheidung Löws Schicksal?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.