22.10.2017 17:45 |

Derby live

TOOOR! Schobesberger bringt Rapid in Führung

Hochspannung vor dem Wiener Derby: Der SK Rapid geht mit breiter Brust ins 323. Wiener Derby. Die Hütteldorfer sind in der Bundesliga seit sechs Spielen ungeschlagen, landeten zuletzt drei Siege. Mit einem weiteren am Sonntag im Ernst-Happel-Stadion gegen die Austria könnten sich die Grün-Weißen bereits um vier Punkte vom von Personalsorgen geplagten Stadtrivalen absetzen. Im Video oben sehen Sie die Rapid-Fans beim Marsch zum Stadion - die Stimmung war schon aufgeheizt.

Allerdings hat Rapid unter Djuricin noch kein Derby gewonnen. Seit über einem Jahr (4:1 im August 2016) warten die Grün-Weißen vergeblich auf einen vollen Erfolg gegen den Erzrivalen. Das jüngste 2:2 im August fühlte sich durch eine späte Aufholjagd der Austria wie eine Niederlage an - eine mit Folgen, zumal Rapid auch die nächsten beiden Ligapartien verlor.

Die Austria hat hingegen viele Ausfälle zu beklagen. Zum gesperrten Felipe Pires gesellte sich zuletzt auch noch David de Paula, der mit muskulären Problemen zu kämpfen hat.

Hier gibt's das Derby im Liveticker:

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.