21.12.2006 09:40 |

Ski heil!

Grüne Weihnachten, aber weiße Pisten!

Weiße Weihnachten? Davon können wir heuer - so wie auch schon in den vergangenen Jahren - nur träumen. Weit und breit ist kein einziges Flöckchen Neuschnee in Sicht, auch über die Feiertage bleibt alles grün in grün. Doch die gute Nachricht für alle Wintersportler: Auf den Bergen liegt mittlerweile genügend (künstliche) weiße Pracht zum Skifahren. Die Bretter können angeschnallt werden!

Auf den heimischen Pisten laufen die Schneekanonen auf Hochtouren. Mit Erfolg: Wo vor kurzem noch grüne Hänge in der Landschaft blitzten, sind nun weiße, bestens präparierte Abfahrten zu sehen. In so gut wie allen Skigebieten Österreichs können die Bretter angeschnallt werden. Das Carving-Vergnügen ist allerdings etwas eingeschränkt - nur ein Teil der Lifte ist in Betrieb, nicht alle Pisten sind geöffnet. Die Tourismus-Orte freuts dennoch, sind doch die Hotels und Pensionen in den Weihnachtsferien in allen Bundesländern beinahe restlos ausgebucht.

Und auch im Osten ist es nun endlich so weit, die Wintersaison startet. Auf dem Semmering - sowohl auf dem Zauberberg als auch auf dem Stuhleck - nehmen einige Lifte am Freitag den Betrieb auf. Ohne jeglichen Naturschnee!

Kein Schnee in Sicht
Der ist auch in den kommenden Tagen nicht in Sicht. "Am Freitag kommt bereits die nächste Hochdruckzone auf uns zu", so die Meteorologen der Hohen Warte in Wien. Was so viel heißt wie: Nebel in den Niederungen, Sonne auf den Bergen. Kalt genug für die künstlichen Schneemaschinen bleibt es aber weiterhin. Auch am Heiligen Abend ist von Niederschlag weit und breit nichts zu sehen, weiße Weihnachten gibt es höchstens in den Fernseh-Filmen.

Vor zehn Jahren war Wien tief verschneit
Fast könnte man meinen, dass wir uns daran schon gewöhnt haben. Denn, dass sich Wien am Heiligen Abend tief verschneit und romantisch weiß präsentierte, ist nun schon sehr lange her: genau zehn Jahre. 1996 lag Wien zum letzten Mal am 24. Dezember unter einer dicken weißen Decke. Heuer hingegen bleibt alles völlig schneefrei!

Von Doris Vettermann
Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol