Mi, 19. September 2018

Baby-Boom

27.09.2017 08:47

Jetzt ist auch Khloe Kardashian schwanger!

Baby-Boom bei den Kardashians! Während eine Leihmutter Kim Kardashians und Kanye Wests drittes Kind austrägt und angeblich auch Kylie Jenner mit 20 Jahren zum ersten Mal schwanger ist, kommt nun auch Khloe Kardashian mit einer frohen Botschaft um die Ecke: Die 33-Jährige erwartet ihr lang ersehntes erstes Kind!

Seit Langem schon spricht Khloe Kardashian offen über ihren unerfüllten Kinderwunsch. Umso größer ist die Freude, dass es jetzt endlich geklappt hat und die 33-Jährige zum ersten Mal schwanger ist. Vater ihres ungeborenen Kindes ist Freund und Basketballstar Tristan Thompson, mit dem die Reality-Darstellerin seit September 2016 zusammen ist.

"Ja, Khloe und Tristan erwarten ein Baby und sind außer sich vor Freude", verrät ein Freund Khloes dem "People"-Magazin. "Sie haben keine Eile damit, es der Welt zu verkünden. Ihr engster Kreis weiß erst seit vergangener Woche von der Schwangerschaft. Die Dinge haben sich durch Kylies News ein bisschen verkompliziert, da sie ihr den Moment gönnen wollten. Aber Khloe ist jetzt an einem Punkt, an dem sie nicht mehr lügen möchte und schweigen auch keine Option mehr ist."

Eine offzielle Bestätigung gibt es wie bei Kylie Jenner auch bei Khloe Kardashian noch nicht. Während es für die 33-Jährige ihr erstes Kind ist, hat Thompson bereits einen Sohn namens Prince Oliver. Er stammt aus der Beziehung mit seiner Ex Jordan Craig und kam im Dezember 2016 zur Welt.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.