Mo, 18. Juni 2018

Ehemaliger Coach

11.09.2017 10:20

Barisic: Rückkehr zu Rapid? "Sag niemals nie!"

Am Sonntagnachmittag holte sein Ex-Klub Rapid Wien im Spitzenspiel der Bundesliga ein 2:2 bei Red Bull Salzburg (Highlights oben im Video). Kurze Zeit später saß Zoran Barisic - vor etwas mehr als einem Jahr als Coach der Hütteldorfer entlassen - im Sky-Studio bei der Sendung "Talk und Tore". Wo der 47-Jährige eine Rückkehr zu Rapid nicht ausschloss.

Derzeit wünsche der vereinslose Barisic dem aktuellen Trainer Goran Djuricin alles Gute: "Ich drücke ihm beide Daume, dass er so erfolgreich wie möglich ist mit Rapid." Auf die Frage, ob er jemals als Trainer nach Hütteldorf zurückkehren wird, antwortete Barisic: "Wir alle miteinander können nicht in die Zukunft blicken, wir wissen nicht was die Zukunft hergibt. Grundsätzlich mit ich noch immer sehr eng mit diesem Klub verbunden und man soll nie nie sagen!”

Barisic wurde mit Rapid zweimal Vizemeister hinter Red Bull Salzburg. In seiner letzten Saison 2016 erreichte er mit den Grün-Weißen das Europa-League-Sechzehntelfinale, wo man deutlich am spanischen Klub Valencia scheiterte.

Lob von Lederer
Nichtsdestotrotz kann Barisic auf eine durchaus ansehnliche Bilanz als Rapid-Trainer zurückblicken. Das sieht Sky-Experte Oliver Lederer ähnlich: "Alles was er hinterlassen hat war groß. Er hat großartiges mit seinem Trainerteam geleistet." Sich von Barisic zu trennen, war für ihn die falsche Entscheidung der Rapid-Verantwortlichen: "Zum damaligen Zeitpunkt hat man sicher nicht damit rechnen können, dass es so schwerwiegende Folgen hat, getrennte Wege zu gehen."

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.