10.08.2017 21:28

Helferin deckt auf:

Was Flüchtlinge wirklich über uns reden

"Maria" ist irakische Christin, arbeitete ein halbes Jahr bei einer Wiener Hilfsorganisation und betreute Flüchtlinge. Aufgrund ihrer Herkunft und der gemeinsamen Sprache vertrauten ihr viele von ihnen an, was sie über ihr Zufluchtsland denken und von Österreich halten. Im Gespräch mit krone.tv-Interviewer Gerhard Koller gab "Maria" - sie möchte unerkannt bleiben - einen Einblick in die Gedankenwelt der Flüchtlinge, der allerdings auch große Schatten auf die Zukunft Europas wirft.

Alle anzeigen