Sa, 19. Jänner 2019

“Hibs” 3:0 besiegt

19.07.2017 22:18

Salzburger "Bullen" spazieren in CL zum Aufstieg!

Red Bull Salzburg steht erwartungsgemäß in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League! Das Team von Trainer Marco Rose feierte am Mittwochabend einen 3:0-Heimsieg über Maltas Meister Hibernians und stieg nach dem 3:0-Auswärtserfolg mit dem Gesamtscore von 6:0 auf. Die Tore erzielten Marc Rzatkowski (11.), Fredrik Gulbrandsen (19.) und Amadou Haidara (85.). Die nächste Hürde auf dem Weg zur erstmaligen Champions-League-Teilnahme in der "Bullen"-Ära heißt HNK Rijeka. Das Hinspiel gegen den kroatischen Champion mit dem Ex-Austrianer Alexander Gorgon steht bereits am nächsten Mittwoch in Wals-Siezenheim auf dem Programm.

Das Match nahm vor 5511 Zuschauern den erwarteten Verlauf, von Beginn an bestimmte die im Vergleich zum Hinspiel an fünf Positionen veränderte Startelf der Gastgeber das Match. Der Abwehrriegel der Malteser hielt diesem Druck nur zehn Minuten stand, dann köpfelte der Deutsche Rzatkowski nach Vorarbeit von Munas Dabbur die Salzburger Führung. Beim 2:0 des Norwegers Gulbrandsen, der nach langem Pass von Leitgeb mit einem satten Schuss ins lange Eck traf, waren noch nicht einmal 19 Minuten gespielt.

Mit diesem Halbzeitstand waren die "Hibs" noch gut bedient, denn die Salzburger hatten gleich mehrere hochkarätige Chancen ausgelassen. So agierte vor allem Gulbrandsen zu lässig, zunächst bei einem Schupfer (23.) und dann nach Dabbur-Flanke, als er mit einem Sitzer aus kürzester Distanz am Tormann scheiterte (41.). Auch Dabbur hatte zwei tolle Möglichkeiten (42./abgewehrt, 45./knapp daneben). Die Gäste, bei denen Martin Kreuzriegler in der Fünfer-Abwehrkette durchspielte und Offensivspieler Marco Sahanek (beide Ex-FAC-Spieler) in der 65. Minute eingewechselt wurde, verzeichneten dagegen nur einen Torschuss vor der Pause.

Auch nach dem Wechsel ging es in dieser Tonart weiter, weitere Tore fielen aber zunächst nicht. Zum einen, weil sich Schlussmann Andrew Hogg bei einem Schuss des erst 18-jährigen U21-Teamstürmers Hannes Wolf auszeichnete (59.). Zum anderen, weil ein Tor von Dabbur zu Unrecht wegen Abseits aberkannt wurde (65.) und der eingewechselte Hwang Hee-chan knapp daneben schoss (81.). Erst der in der 64. Minute eingewechselte Haidara erzielte von der Strafraumgrenze den dritten Treffer. Die "Bullen" sind damit auch nach dem dritten Pflichtspiel unter Neo-Trainer Rose noch ohne Gegentor, nachdem in der Cup-Auftaktrunde ein 7:0-Triumph bei Regionalligist Deutschlandsberg gefeiert worden war.

Leitgeb, der als Kapitän den geschonten Stammtormann Alexander Walke vertrat, spielte erstmals seit fast zwei Jahren wieder durch. Salzburgs Rechtsverteidiger Valentino Lazaro stand am Mittwochabend besonders im Fokus: Hertha-BSC-Manager Michael Preetz beobachtete den ÖFB-Teamspieler, der noch im Sommer zum deutschen Bundesliga-Klub nach Berlin wechseln könnte. Valon Berisha, der im Hinspiel eine harte Rote Karte gesehen hatte, verfolgte das Match von der Tribüne. Die UEFA-Disziplinarkommission fällt am Donnerstag die Entscheidung, ob der 24-Jährige bereits im Heimspiel gegen Rijeka wieder mit von der Partie sein kann.

Das Ergebnis:
Red Bull Salzburg - Hibernians FC 3:0 (2:0)
Wals-Siezenheim, Red-Bull-Arena, 5511 Zuschauer, SR Lapotschkin/RUS
Tore: 1:0 (11.) Rzatkowski, 2:0 (19.) Gulbrandsen, 3:0 (85.) Haidara
Gelbe Karten: Keine
Salzburg: Stankovic - Lazaro (68. Farkas), Miranda, Caleta-Car, Ulmer - Leitgeb, Samassekou, Rzatkowski (64. Haidara) - Gulbrandsen (56. Hwang), Wolf, Dabbur
Hibernians: Hogg - Marcelo Dias (46. Mbong), Rodolfo Soares, Rui, Kreuzriegler, Failla (80. Degabriele) - Jackson Lima, Agius, Kristensen - Bezzina (65. Sahanek) - Jorginho

Alle Mittwoch-Ergebnisse in der CL-Quali:
Red Bull Salzburg - Hibernians 3:0 (2:0)
Hinspiel 3:0 - Salzburg mit Gesamtscore von 6:0 weiter

F91 Düdelingen - APOEL Nikosia 0:1 (0:1)
Hinspiel: 0:1 - Nikosia mit 2:0 weiter

FC Kopenhagen - MSK Zilina 1:2 (0:1)
Hinspiel: 3:1 - Kopenhagen mit 4:3 weiter

KF Kukesi - Sheriff Tiraspol 2:1 (2:0)
Hinspiel: 0:1 - Tiraspol bei 2:2 dank Auswärtstorregel weiter

Rosenborg Trondheim - Dundalk FC 2:1 n.V. (1:1, 1:1)
Hinspiel: 1:1 - Trondheim mit 3:2 weiter

Ludogorez Rasgrad - Zalgiris Vilnius 4:1 (1:1)
Hinspiel: 1:2 - Rasgrad mit 5:3 weiter

NK Maribor - Zrinjski Mostar 1:1 (1:1)
Hinspiel: 2:1 - Maribor mit 3:2 weiter

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Chelsea enttäuscht
0:2! Blasse Blues verlieren Derby gegen Arsenal!
Fußball International
0:2 bei Bournemouth
West-Ham-Coach: „Arnautovic mit dem Kopf woanders“
Fußball International
1:0 in Leipzig
Super-Bürki rettet Dortmunds Sieg gegen Leipzig!
Fußball International
„Fantastisch gespielt“
Hasenhüttl siegt! Mane entscheidet Liverpool-Spiel
Fußball International
Neymar zauberte
9:0! Verheerende Pariser Rache an Guingamp
Fußball International
Späte Tore
Real holt verdienten 2:0-Heimsieg gegen Sevilla!
Fußball International
Siegel stürzt in Polen
Sensationelle ÖSV-Adler schrammen am Sieg vorbei!
Wintersport
Deutsche Bundesliga
Drama in Stuttgart, Hütters „Büffelherde“ stark
Fußball International
Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
1:3
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
4:0
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
2:1
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
1:3
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:3
Sporting Braga
GD Chaves
1:4
FC Porto
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
3:2
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
2:3
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
0:1
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
2:3
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
3:1
SC Freiburg
FC Augsburg
1:2
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
0:1
Werder Bremen
RB Leipzig
0:1
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
4:3
Leicester City
AFC Bournemouth
2:0
West Ham United
FC Liverpool
4:3
Crystal Palace
Manchester United
2:1
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
3:0
Cardiff City
Southampton FC
2:1
FC Everton
FC Watford
0:0
FC Burnley
Arsenal FC
2:0
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
2:0
FC Sevilla
SD Huesca
0:3
Atletico Madrid
Celta de Vigo
LIVE
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
3:2
FC Turin
Udinese Calcio
1:2
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
LIVE
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
9:0
EA Guingamp
AS Monaco
LIVE
Racing Straßburg
Olympique Nimes
LIVE
FC Toulouse
Stade de Reims
LIVE
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
3:2
Goztepe
Antalyaspor
0:0
Kayserispor
Galatasaray
6:0
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
2:2
CD Tondela
Sporting CP
2:1
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
3:0
FC Utrecht
PEC Zwolle
LIVE
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
LIVE
VVV Venlo
FC Groningen
LIVE
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
2:1
KV Kortrijk
AS Eupen
LIVE
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
LIVE
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
LIVE
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
1:2
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
0:0
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
3:0
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.