Di, 17. Juli 2018

Tolle Idee

01.06.2017 09:07

Schmackhafter Kuh-Mozzarella aus Roitham

Gerade passend für den Welt-Milch-Tag am 1. Juni: Familie Eiersebner wird im heurigen Sommer die Gaumen der Oberösterreicher mit Kuh-Mozzarella verwöhnen. Und der kommt nicht aus Italien, sondern aus Roitham...

Einer der modernsten Laufställe Oberösterreichs empfängt Besucher am Hof von Madeleine (28) und Thomas Eiersebner (33) aus Roitham. Von Thomas Eltern 2010 übernommen, hat ihn das junge Landwirts-Ehepaar auf den modernsten und tierfreundlichsten Stand gebracht: "Bei uns muss keine Kuh mehr angebunden sein", erklärt Thomas stolz.

Agrarpreis des Landes Oberösterreich
2016 gab’s für diese zukunftsweisende Erneuerung des Hofes auch den Agrarpreis des Landes Oberösterreich für die beiden. Geliefert wird die erwirtschaftete Milch in erster Linie an die Gmundner Milch, doch als  die Milchmengenreduktion ein Thema wurde, musste ein Ausweg für den entstandenen Milch-Überschuss gefunden werden: "Wegschütten kam für uns nicht in Frage, deshalb machten wir aus der Not eine Tugend", freut sich Madeleine heute.

Die beruflich als Krankenschwester tätige, zweifache Mutter von Linda (3) und Kilian (2) wurde erfinderisch und motiviert. "Als Autodidakt hab’ ich begonnen, Mozzarella herzustellen. Erst mit Hilfe von Büchern und Videos - und dann durch viele Versuche." Im Juli 2016 hatte es schließlich geklappt. "Danach absolvierte ich Hygiene- und Milchverarbeitungskurse, um mein Wissen auf kompetente Beine zu stellen", so Madeleine, die sich in das Bäuerin-Sein so richtig reingetigert hat.  Sie ergänzt: "Ohne unsere tollen  Eltern und Schwiegereltern würde das aber nicht so reibungslos klappen."

Ihre Produkte gibt’s jeden ersten Freitag im Monat beim Roithamer Bauernmarkt (15 bis 18 Uhr), in der Vitrine der Fleischhauerei Kinast Steyrermühl sowie   bei der Food-Coop "Gutes von Dahoam".

Sabine Kronberger, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.