Mi, 17. Oktober 2018

Eishockey-A-WM

16.05.2017 22:56

USA nach 5:3 gegen Russland Gruppensieger bei WM

Die USA haben sich bei der Eishockey-WM mit einem 5:3-Erfolg über Russland in Köln den ersten Platz in der Vorrunden-Gruppe A gesichert. Mit sechs Siegen und einer Niederlage haben die USA einen Punkt mehr auf dem Konto als der Rekord-Champion. Sie treffen nun im Viertelfinale auf Finnland, den Vierten der Gruppe B, der im Abendspiel gegen Kanada 2:5 unterging. In Gruppe B schloss die Schweiz dank eines 3:1 gegen Tschechien in Paris auf dem zweiten Rang hinter Titelverteidiger Kanada ab. Die Eidgenossen messen sich in der Runde der letzten acht am Donnerstag erneut in Paris mit Schweden.

Die USA hatten ihr erstes WM-Match gegen Deutschland verloren, gaben in der Folge aber keinen Punkt mehr ab. Mit einem starken Mitteldrittel (3:2) glichen die Amerikaner gegen Russland den Rückstand aus. Im Schlussabschnitt schoss Anders Lee die USA in Überzahl erstmals in Führung (53.), Brock Nelson setzte schließlich 22 Sekunden vor dem Ende ins leere Tor den Schlusspunkt.

In Gruppe B setzte sich in einem bereits unbedeutenden Spiel in Paris Weißrussland 4:3 gegen Norwegen durch.

Die Ergebnisse:
Gruppe A - 12. Spieltag:
Schweden - Slowakei 4:2 (2:0, 1:1, 1:1)
Tore: Nylander (5.), Ekman-Larsson (9.), Everberg (26.), Karlsson (60./empty net) bzw. Matousek (25.), Kudrna (42.)
Russland - USA 3:5 (1:0, 2:3, 0:2)
Tore: Gusew (13., 37./PP), Below (28.) bzw. Hayes (21./PP, 38.), Larkin (33.), Lee (53./PP), Nelson (60./EN)
Deutschland - Lettland 4:3 n.P. (0:0, 2:1, 1:2; 0:0; 1:0)
Tore: Wolf (32./PP), Seidenberg (32.), Schütz (60./PP), Tiffels (entscheidender Penalty) bzw. Skvorcovs (39.), Sprukts (49.), Dzerins (57./PP)

Gruppe B - 12. Spieltag:
Weißrussland - Norwegen 4:3 (0:0, 2:1, 2:2)
Tore: Lisowez (27., 57.), Kulakow (38.), Schinkewitsch (55.) bzw. Sorvik (36.), Reichenberg (42.), Holos (44.)
Tschechien - Schweiz 1:3 (0:1, 1:1, 0:1)
Tore: Cervenka (35.) bzw. Praplan (2.), Suri (29.), Brunner (53.)
Kanada - Finnland 5:2 (3:1, 1:1, 1:0)
Tore: Marner (3., 14./PP), Parayko (5./PP), Point (29.), Duchene (41.) bzw. Lajunen (4.), Ohtamaa (37.)

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Krimi in St. Pölten
U-21-Triumph: „Wir haben viel Moral gezeigt“
Fußball National
Deutschland im Pech
Besiegelt eine Fehlentscheidung Löws Schicksal?
Fußball International
ÖFB -Team gegen Dänen
Strebinger und Schlager ragten heraus - die Noten!
Fußball International
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.