23.04.2017 11:48 |

Führerscheine weg

OÖ: Raser-Duo auf A1 mit 246 km/h gemessen

Auf der Westautobahn bei Haid im oberösterreichischen Bezirk Linz-Land hat die Polizei am Samstag zwei Raser aus Steyr aus dem Verkehr gezogen. Die 24 und 28 Jahre alten Männer waren mit ihren PS-starken Fahrzeugen, einem BMW 540i und einem Mercedes CLS 350, in Fahrtrichtung Wien mit zumindest 246 km/h unterwegs. Das hat eine Lasermessung ergeben.

Den Angaben zufolge fuhren die beiden Raser, die die A1 offenbar mit einer Rennstrecke verwechselt haben, dabei in dichtem Abstand hintereinander auf dem dritten Fahrstreifen. Zu diesem Zeitpunkt herrschte leichter Nieselregen mit nasser Fahrbahn und zudem starker böiger Seitenwind.

Die zwei Männer wurden angehalten und kontrolliert. Die Polizei nahm ihnen die Führerscheine sofort ab.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter