27.02.2017 10:23 |

Gesamtweltcup

US-Star Shiffrin will "daheim alles klar machen"

Mikaela Shiffrin ist keine Zeit geblieben, ihren ersten Kombinationssieg im alpinen Ski-Weltcup groß zu feiern. Die US-Amerikanerin düste unmittelbar nach dem Rennen in Crans Montana am Sonntag noch zum Flughafen, um nach Südkorea aufzubrechen. Die 21-Jährige wird die Olympia-Generalprobe in Jeongseon, wo Abfahrt und Super-G auf dem Programm stehen, zwar auslassen, aber dort trainieren.

"Ich habe diese Punkte gebraucht, weil Ilka im Moment extrem stark ist. Ich muss deshalb weiter fokussiert bleiben", betonte Super-Technikerin Shiffrin nach dem bereits 29. Weltcup-Erfolg ihrer Karriere mit Blick auf die Gesamtwertung, in der sie acht Rennen vor Schluss nun komfortable 298 Zähler vor der slowenischen Speed-Dominatorin und Kombinations-Weltcupsiegerin Ilka Stuhec führt. "Dieser Sieg war wichtig, damit ich daheim dann alles klar machen kann."

Denn nach den beiden Rennen am Wochenende in Südkorea geht es gleich direkt weiter nach Kalifornien, wo im knapp 9.000 km Luftlinie von Jeongseon entfernten Squaw Valley Riesentorlauf (10. März) und Slalom (11. März) gefahren werden und schon die Vorentscheidung im Kampf um die große Kristallkugel fallen kann. Das Weltcup-Finale steigt unmittelbar danach von 13. bis 19. März in Shiffrins Heimat-Bundesstaat Colorado mit den letzten Rennen in Abfahrt, Super-G, Riesentorlauf und Slalom in Aspen.

"Möchte das Land und seine Kultur kennenlernen"
Deshalb war eigentlich erwartet worden, dass Shiffrin von der Schweiz aus in ihre Heimat aufbrechen würde. Doch die Olympiasiegerin und Serien-Weltmeisterin im Slalom entschied sich, stattdessen zum Trainings-Trip ins mehr als 9.000 km von Crans Montana entfernte Olympia-Skigebiet in Südkorea. "Ich möchte das Land und seine Kultur kennenlernen, das ist wichtig im Hinblick auf das nächste Jahr", erklärte Shiffrin, die 2018 als Mehrfach-Gewinnerin der Winterspiele in Pyeongchang für Furore sorgen und deshalb nichts dem Zufall überlassen will.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.