07.02.2017 08:49 |

"Wir warten"

Miranda Kerr: Kein Sex vor der Ehe!

Miranda Kerr und ihr Verlobter Evan Spiegel hatten noch keinen Sex. Die brünette Schönheit ist zwar schon 33 und hat außerdem einen sechsjährigen Sohn mit ihrem Ex-Mann Orlando Bloom, trotzdem sagt sie, dass zwischen ihr und dem Snapchat-Gründer sexuell nichts laufen würde - jedenfalls solange nichts, bis sie offiziell verheiratet sind.

Als sie im Interview gefragt wurde, ob sie derzeit ein weiteres Kind mit Spiegel planen würde, erwiderte Miranda Kerr: "Noch nicht. Nicht bevor wir verheiratet sind. Mein Partner ist sehr traditionell." Dann geriet Kerr sichtlich verlegen ins Stammeln: "Wir können nicht ... Ich meine, wir ... warten einfach." Deshalb würde sie derzeit auch keine Verhütungsmittel benutzen.

Die Australierin und der Snapchat-Gründer hatten sich 2014 getroffen, als sie bei einem Louis-Vuitton-Dinner zufällig nebeneinander saßen, berichtet "Bang Showbiz". Anfangs hatte die Beauty jedoch starke Bedenken, den 26-Jährigen zu daten: "Ich dachte mir: 'Er ist süß ... aber er ist viel zu jung, um etwas ernst zu nehmen." Dann habe der Unternehmer sie überrascht, indem er das Event plötzlich verließ, da er am nächsten Morgen ein Business-Treffen hatte. "Ich dachte mir so: 'Was soll das?'", erinnerte sich Kerr im Gespräch mit der Zeitung "The Times".

Wenig später hätten sie begonnen, regelmäßig miteinander zu telefonieren. Auf einmal sei die Kommunikation aber zum Stillstand gekommen. "Ich dachte mir: 'Hat er überhaupt Interesse?' Aber als ich ihm gesagt habe, dass ich interessiert bin, war er es auch." Momentan könnte die Catwalk-Queen also nicht glücklicher sein. Über ihren Liebsten schwärmte sie: "Ihm ist seine Privatsphäre wichtig. Er ist sehr mysteriös. Und er lebt total für den Moment. Genau das repräsentiert auch seine Marke." Deshalb könnte sie auch nicht stolzer auf ihren Verlobten sein - ob mit oder ohne Sex.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol