Mo, 21. Jänner 2019

Hier im Video

21.01.2017 12:24

Franz & Feuz - die Stürze auf der Streif!

Die gnadenlose Streif hat im Rennen am Samstag wieder ihre Opfer gefordert. Die Stürze von Österreichs Favoriten Max Franz und dem Schweizer "Kugelblitz" Beat Feuz, die beide mit Bestzeit unterwegs gewesen sind, sind aber Gottseidank relativ glimpflich ausgegangen, auch wenn sie brutal ausgesehen haben. Max Franz ist die Bindung aufgegangen und dann flog er ab (Video oben).

Beim Schweizer Beat Feuz hingegen war die Linienführung vor der Traverse die falsche, nachdem er eine Schlag nicht abfedern konnte. So krachte er heftig ins Fangnetz, konnte aber danach Entwarnung geben. Das Video sehen Sie hier:

Max Franz war nach seinem Sturz sauer: "Das tut schon weh, dass die Bundung aufgegangen ist. Ich bin super unterwegs gewesen und hatte ein starkes Gefühl. Aber ich bin gesund unten." Auch Beat Feuz, der schon so oft verletzt gewesen ist, gab Entwarnung: "Alles ist ganz an mir. Aber die Streif verzeiht nichts!"

Max Mahdalik
Max Mahdalik

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Talente kommen
Sturm Graz leiht Jakupovic und Mensah aus
Fußball National
Wagner-Nachfolger
Huddersfield Town holt erneut deutschen Trainer
Fußball International
Hiobsbotschaft
Kreuzbandriss! Grange verpasst Ski-WM
Wintersport
Olympiasieger 2014
Biathlon-Star Schipulin geht in die Politik
Wintersport
Traumtor „vorbereitet“
Katastrophales Heimdebüt von Fabregas bei Monaco!
Fußball International
Verträge enden im Juni
Diese zwei Rapidler werden ins 2. Team versetzt
Fußball National
Spielplan
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.