Mi, 26. September 2018

Keine stille Nacht!

23.12.2016 17:00

Weihnachten live bei Familie Katzenberger-Cordalis

"Pfälzisch-griechische Weihnachten", haben Daniela Katzenberger und Ehemann Lucas Cordalis am 24. Dezember ab 20.15 Uhr auf RTL 2 geplant. Und die Zuschauer können live dabei sein!

Die Katze hat im TV geheiratet und ihr Kind bekommen. Jetzt lässt sich Daniela am Heiligen Abend von acht Kameras live verfolgen. Drei (!) Stunden lang werden die Kult-Blondine, ihr Ehemann Lucas, dessen Vater Costa samt Familie so wie Katzen-Mutter Iris Klein Bescherung feiern.

Mitten drin Töchterchen Sophia, die aber erst ein Jahr alt ist und hoffentlich noch nicht allzu viel von diesem Rummel mitbekommt. Denn von stiller, heiliger Nacht wird keine Rede sein.

"Es wird ein rosarotes Weihnachten mit einem Tannenbaum, glitzernd dekoriert und mit Zuckerstangen geschmückt", sagt Daniela ganz aufgeregt, die auch in der Küche selbst Hand anlegt. "Die Klöße macht Lucas, auch bekannt als der 'griechische Knödelgott'", sagt sie lachend.

Dazwischen tollen die beiden im Schnee, schmusen im verschneiten Wald - und das alles in Österreich, wo man auf viel Schnee hofft. Nicht besinnlich, aber lustig, so soll Weihnachten sein, meinen Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.