Europa League

Sassuolo - Genk wegen Nebels auf Freitag verlegt

Sport
08.12.2016 20:02

Das Europa-League-Spiel zwischen Sassuolo und Genk in der Rapid-Gruppe ist am Donnerstagabend nicht angepfiffen worden. Wegen starken Nebels musste die Partie auf Freitag verschoben werden.

Das für 19 Uhr angesetzte Spiel im Mapei Stadium war von Schiedsrichter Grinfeld (Israel) zweimal auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden, gegen 20 Uhr wurde dann bekannt gegeben, dass es am Donnerstag keinen Anpfiff geben wird.

Beide Teams haben sich dafür ausgesprochen, die Partie am Freitag um 12.30 Uhr auszutragen. Da Sassuolo sicher in der K.-o.-Phase und Genk bereits ausgeschieden ist, geht es in diesem Spiel nur mehr um die Frage, ob Genk als Erster oder hinter Bilbao (1:1 gegen Rapid) als Zweiter der Gruppe ins Sechzehntelfinale einzieht.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele