Mi, 20. Juni 2018

Amazon-Serie

17.09.2016 14:00

Hier kriegt Miley Cyrus mit Woody Allen die Krise

In der ersten Serie von Regie-Altmeister Woody Allen kriegt Popsternchen Miley Cyrus die Krise - und nicht nur sie: "Crisis in Six Scenes" dreht sich um eine dysfunktionale Familie, die von den Veränderungen in den 60er-Jahren rund um den Vietnamkrieg überrollt wird. Allen gibt das Familienoberhaupt, dessen Frau (Elaine May) mit ihrem Damen-Buchclub plötzlich Protestaktionen plant, als auch noch ein Hippie (Cyrus) Chaos stiftet. Eine kleine Krise hatte übrigens auch Allen selbst, schließlich sagte er nach der Vertragsunterzeichnung mit Amazon, der habe "keine Ahnung, wo ich da hineingeraten bin" und sei "nicht sicher, wo ich anfangen soll". Er musste seine Arbeitsweise fürs Fernsehen umstellen und erklärte, er habe riesige Angst gehabt, den Finanzier zu enttäuschen. Mit dem Ergebnis sei er aber zufrieden, ist Allen inzwischen beruhigt. Wer vom neuen Trailer ebenfalls angetan ist: Die sechs Folgen der Serie sind ab 30. September für Amazon-Prime-Kunden kostenlos verfügbar.

In der ersten Serie von Regie-Altmeister Woody Allen kriegt Popsternchen Miley Cyrus die Krise - und nicht nur sie: "Crisis in Six Scenes" dreht sich um eine dysfunktionale Familie, die von den Veränderungen in den 60er-Jahren rund um den Vietnamkrieg überrollt wird. Allen gibt das Familienoberhaupt, dessen Frau (Elaine May) mit ihrem Damen-Buchclub plötzlich Protestaktionen plant, als auch noch ein Hippie (Cyrus) Chaos stiftet. Eine kleine Krise hatte übrigens auch Allen selbst, schließlich sagte er nach der Vertragsunterzeichnung mit Amazon, der habe "keine Ahnung, wo ich da hineingeraten bin" und sei "nicht sicher, wo ich anfangen soll". Er musste seine Arbeitsweise fürs Fernsehen umstellen und erklärte, er habe riesige Angst gehabt, den Finanzier zu enttäuschen. Mit dem Ergebnis sei er aber zufrieden, ist Allen inzwischen beruhigt. Wer vom neuen Trailer ebenfalls angetan ist: Die sechs Folgen der Serie sind ab 30. September für Amazon-Prime-Kunden kostenlos verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.