Mi, 20. Juni 2018

#ViennaFashionWeek

14.09.2016 15:10

Mode-Pannen beim VIP-Opening

Hunderte Fashionistas der City und viele mehr, die's gerne wären, zwängten sich Montag Abend bei der VIP-Eröffnung er 8. MQ Vienna Fashion Week durch das Zelt vor dem Museumsquartier. Der Schweiß stand der Schickeria - wenig schick - auf der Stirn - und auch sonst gab es einige Pleiten, Pech und Pannen. Doch der modische Aspekt war mit der Fashion-Show ein gelungenes Highlight!

Alle waren sie gekommen: Masters of Dirt-Chef Georg Fechter und Schwester Niko, die am Freitag selbst eine Show zeigen, Life-Ball-Chef Gery Keszler,  Wien Designer-Ladys von Anelia Peschev zu Michel Mayer und Martina Müller von Callisti, Mode-Expertin des ORF Ariane Rhomberg ebenso wie Flair-Chefin und damit auch Gastgeberin Desiree Treichl-Stürgkh! Die Eröffnung der achten MQ Vienna Fashion Week war heiß,  und das im wahrsten Sinne des Wortes. Das Who-is-Who der Fashion-Szene feiert sich selbst.

Voller Erfolg!

Großartig, wie  die Pariser Stylistin Claire Sibille die Eröffnungsshow zusammengestellt hatte. Sie zeigt Designs aus der österreichischen Modegeschichte, und damit einen wunderbaren Querschnitt aus Wiens Modeszene.

Modisch top, als Moderator -  leider ein Flop

Die Gäste applaudierten und die Show war ein voller Erfolg - doch unter der Hand gab es ein Tuschel-Thema. Den Moderator!  Michael Steinocher mag als  Schauspieler höchst erfolgreich sein, als Moderator dürfte er  noch einiges zu lernen haben. Als Mann, der durch den Abend führt, begrüßte der smarteWiener die Gäste, doch seine Interviews und Versprecher waren eher peinlich: Beinahe kein Name, den er richtig aussprechen konnte,  absolutes Desinteresse an seinen Gesprächspartnern - die Fashion-Crowd murrte beim Zusehen. Ob Herr Steinocher es selbst peinlich empfunden hatte, eine Fashion Week zu eröffnen? Oder war er einfach nur sehr nervös? Sein Outfit jedenfalls stand ihm hervorragend. Modisch also top, als Moderator der Fashion Week - leider ein Flop!

Was ist eure Meinung? Habt ihr weitere Tipps? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

art

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.