05.09.2016 22:45 |

Kern im ORF:

"Schlüssel zu Kanzleramt nicht der FPÖ ausliefern"

Zum Abschluss der ORF-"Sommergespräche" ist am Montagabend Bundeskanzler Christian Kern Moderatorin Susanne Schnabl Rede und Antwort gestanden. Nach einem kurzen Rückblick auf die ersten 111 Tage seiner Amtszeit als SPÖ-Kanzler wurde ausführlich über die Flüchtlingskrise, den Türkei- Streit und darüber diskutiert, wie seine Partei auch die nächste Nationalratswahl gewinnen möchte. Eines stellte Kern klar: "Mein Ziel ist es, den Schlüssel zum Bundeskanzleramt nicht der FPÖ auszuliefern." Der Kanzler versprach 200.000 neue Jobs - und würde notfalls auch eine SPÖ in der Opposition anführen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter