25.10.2006 10:36 |

Doch nicht "Sutton"

Britneys Baby heißt Jayden James

Entgegen ersten Gerüchten heißt der jüngste Spross von Popstar Britney Spears und Gatten Kevin Federline nun doch nicht Sutton Pierce, sondern Jayden James Federline. So steht es zumindest in der jüngst bei den Behörden registrierten Geburtsurkunde, berichtete die US-Zeitschrift "People" am Dienstag.

Nach der Geburt des kleinen Jungen vor sechs Wochen hatten US-Medien unter Berufung auf Freunde des Paares verkündet, der Nachwuchs hieße Sutton Pierce. Damit hätte Baby Nummer zwei die gleichen Initialen wie sein einjähriges Brüderchen Sean Preston gehabt.

Jayden James, so jetzt der richtige Name des Kleinen, ist am 12. September in einem Krankenhaus in Los Angeles zur Welt gekommen. Wie beim ersten Mal hat Spears wieder per Kaiserschnitt entbunden.

Die Jungen haben auch noch zwei Halbgeschwister. Mit seiner Ex-Freundin Shar Jackson hat Federline ein vier Jahre altes Mädchen namens Kori und den zweijährigen Kaleb.

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.