06.07.2016 15:27 |

Nach Disco-Nacht

Touristin (18) am Strand in Kroatien vergewaltigt

Schreckliche Momente für eine 18-jährige Touristin auf der kroatischen Insel Brac: In einer Partynacht in einer Diskothek lernte sie in der Nacht auf Sonntag einen Burschen kennen, der sie schließlich auf den Strand lockte. Plötzlich waren da noch zwei andere Männer - die Urlauberin sagt, sie sei vergewaltigt worden.

Musik, gute Stimmung, Alkohol - die Urlaubssaison auf der kroatischen Insel Brac läuft bereits auf Hochtouren. Für eine Österreicherin (18) endete eine Partynacht jüngst jedoch mit einem Horrorerlebnis: In einer Strand-Disco in Supetar lernte die Urlauberin einen vermeintlich netten Burschen kennen. Mit diesem ging sie in weiterer Folge an den Strand - wo dann plötzlich zwei weitere Männer standen. Die Österreicherin sei von diesen zu Boden gedrückt, und von ihrer vermeintlich großen Liebe vergewaltigt worden.

Stunden danach öffnete sich die Frau dann der örtlichen Polizei und erstattete Anzeige. Die Ermittlungen laufen. Nicht der erste und einzige Fall dieser Art in der Tourismus-Hochburg: "Wir haben im Sommer pro Monat rund ein halbes Dutzend solcher Anzeigen", so ein kroatischer Ermittler.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kandidatur „schwierig“
Hofer: Ohne Freispruch kein Strache-Comeback
Politik
Große Ambitionen
Coutinho: Ziel ist der Gewinn der Champions League
Fußball International
Heiß begehrt
FIFA-Rekord: Zehn Bewerber für Frauen-WM 2023
Fußball International

Newsletter