Di, 16. Oktober 2018

Transfer bestätigt

01.07.2016 15:49

Stangl: "Salzburg mein nächster Karriereschritt!"

Rapid und Red Bull Salzburg haben am Freitag den Transfer von Stefan Stangl offiziell bestätigt. Stangl wechselte von den Hütteldorfern zu den Mozartstädtern und meldete sich erstmals zu Wort. "Salzburg ist mein nächster Karriereschritt", wird er in einer Aussendung von Meister Salzburg zitiert.

"Ich kenne mittlerweile die Infrastruktur und weiß, wie professionell der Klub geführt wird. Deshalb war für mich klar, dass ich bei Red Bull Salzburg meinen nächsten Karriereschritt machen möchte, denn ich bin überzeugt davon, dass ich hier meine Fähigkeiten am besten weiterentwickeln kann", meint Stangl.

Die besten Spieler für Salzburg
Salzburg-Sportchef Christoph Freund meint zum Wechsel: "Unser Ziel ist es, die besten österreichischen Spieler zum FC Red Bull Salzburg zu holen und hier weiterzuentwickeln. Stefan Stangl ist einer von ihnen, und wir sind von seinen Fähigkeiten und seinem Potenzial überzeugt."

"Schöne Jahre bei Rapid"
Bei Rapid absolvierte der Außenverteidiger Stangl in zwei Saisonen bewerbsübergreifend 54 Pflichtspiele, dabei gelangen ihm fünf Treffer. Stefan Stangl über seinen Abschied: "Es waren zwei sehr schöne Jahre hier, in denen ich viele Erfahrungen sammeln durfte. Ich wünsche dem Verein viel Erfolg für die Zukunft", so Stangl zum Abschied aus Hütteldorf.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Klub greift durch
Nach Prügelei: Arda Turan muss hohe Strafe zahlen
Fußball International
Als Vorbereiter
Ronaldo lockt unzufriedenen Bayern-Star zu Juve
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.