20.05.2016 10:00 |

Sport? Nein, Party!

Der Pferdeschwanz ist die neue Glamour-Frisur

Zum Sport? Nein, zur Party! Wer seine Haare am liebsten zum Pferdeschwanz zusammengebunden trägt, wird sich freuen. Die einfachste aller Frisuren trägt man ab sofort nämlich nicht nur im Fitnessstudio oder beim gemütlichen Bummel durch die Stadt. Die Promis haben den Zopf jetzt nämlich auch zur absoluten Glamour-Frisur erhoben.

Bei der "Met Gala" Anfang Mai war es nicht zu übersehen: Der Pferdeschwanz hat endlich auch den roten Teppich erobert. Wo bis vor Kurzem nämlich noch aufwendig gesteckte, gelockte und geflochtene Frisuren ausgeführt wurden, herrscht plötzlich unaufgeregte Schlichtheit.

Von Kendall Jenner zu Bieber-Ex Hailey Baldwin, von Model-Beauty Hannah Davis zu Olivia Wilde, von Alicia Vikander zu Gigi Hadid, von Selena Gomez zu Elle Fanning: Sie alle wählten zu ihren eleganten Roben einen schlichten Pferdeschwanz.

Fad wird die klassischste aller Frisuren aber dennoch nicht. Immerhin gibt's beim Pferdeschwanz viele Varianten, um ihn aufzupeppen. Ein Metallring, der über das Gummiringerl gelegt wird, ist etwa ein echter Blickfang. Wer es lieber unauffälliger mag, schlingt stattdessen um das Band eine Haarsträhne, um es zu verdecken.

Hoch am Oberkopf getragen schaut der Pferdeschwanz ebenso cool aus wie tiefer im Nacken befestigt. Wer es besonders verspielt mag, der kann wie Alicia Vikander am Oberkopf kleine Zöpfchen flechten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.