21.07.2006 15:14 |

Kluge Äffchen

Vater sein macht schlau

Nicht nur Frauen werden in der Schwangerschaft von den Hormonen geschüttelt – auch Männer erleben Schwankungen im Hormonspiegel. Die Folgen können sich sehen lassen: Die Gedächtnisleistung und die Fähigkeit, erfolgreiche Pläne zu entwickeln, steigen deutlich an – zumindest bei den Weißbüschelaffen, wie Forscher der Universität Princeton jetzt nachwiesen.

Die Hormonänderungen lösen deutliche Änderungen in mehreren Gehirnarealen aus, in denen Erinnerungen gespeichert und mit Gefühlen verknüpft werden. Die Forscher  vermuten, dass die Vermehrung der Nervenzellenverbindungen in diesen Gebieten Veränderungen im Belohnungssystem bewirken: Väter sollen sich besser fühlen, wenn sie sich um das Neugeborene kümmern.

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol