29.01.2016 16:19 |

Achtung!

Neue Masche unter Tankstellendieben

"Ich hab’ schon getankt, aber meine Geldbörse daheim vergessen. Könnten Sie mir was borgen?" So sprechen Trickdiebe seit neuestem Tankstellenkunden an. Passiert ist das schon zwei Mal in Klagenfurt.

Eine "Kärntner Krone"-Leserin hat darauf aufmerksam gemacht: Die Gaunerin - bis jetzt war es immer eine Frau - sucht sich ihr Opfer bei einer Tankstelle aus und und fragt um Geld.

Hilfsbereite Menschen fallen auf die List herein und verleihen eine Summe in der Höhe eines Tanks. Die Trickdiebin verspricht, dass sie gleich wieder kommen und das Geld retournieren würde. Dazu kommt es aber nicht - und die Opfer sind eine gar nicht so kleine Summe Geld los.

Deshalb: Auch Hilfsbereite sollten ihr Geld nicht an jemanden verleihen, den sie nicht kennen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.