Di, 21. Mai 2019
15.01.2016 19:00

30 Installationen

Licht-Spektakel gegen Jänner-Blues in London

London wird dieser Tage buchstäblich in neues Licht getaucht. "Lumiere London" heißt das Spektakel aus 30 Licht-Installationen, die allabendlich (von 18.30 bis 22.30 Uhr) an berühmten Plätzen wie Picadilly Circus und Trafalgar Square zu sehen sind - "um den Jänner Blues zu vertreiben", wie die Veranstalter meinen.

Produziert werden die 3D-Projektionen und interaktiven Lichtspiele vom Künstler-Kollektiv Artichoke, das nach eigenen Worten Live-Events kreiert, "die für immer im Gedächtnis fortleben" sollen. Das Spektakel, das bis zum 17. Jänner dauert, wird von Bürgermeister Boris Johnson unterstützt - ein Hintergedanke dabei ist, dem Tourismus im eher mauen Monat Jänner auf die Sprünge zu helfen.

Ganz neu ist das Londoner Event europaweit gesehen allerdings nicht: Berlin etwa feierte im vergangenen Jahr bereits das elfte "Festival of Lights", bei dem Wahrzeichen wie etwa das Brandenburger Tor und der Berliner Dom farbenfroh erstrahlen. Die "Lumiere London"-Organisatoren hoffen laut Pressemitteilung aber, Berlin "in den Schatten" zu stellen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurz zieht Reißleine
Kickl muss gehen - und alle FPÖ-Minister folgen!
Österreich
Nach Spekulationen
PSG versichert: Kylian Mbappe wird bleiben!
Fußball International
Glasner-Nachfolge
LASK: Trainer-Entscheidung ist gefallen!
Fußball National
Minister kaltgestellt
Herbert Kickl muss Sheriffstern wieder abgeben
Österreich
Premier League
Graham Potter übernimmt Suttner-Klub Brighton
Fußball International
Hoppala bei Feier
Ronaldo-Bub kriegt Meisterschaftspokal ins Gesicht
Fußball International

Newsletter