So, 16. Dezember 2018

Endlich frei leben

01.12.2015 07:51

Katie Holmes: Glücklich nach Trennung von Cruise

"Ich bereue nichts von dem, was ich in meiner Vergangenheit getan habe." In der neuen Ausgabe des Magazins "Ocean Drive" äußert sich Katie Holmes zum ersten Mal darüber, wie glücklich sie nach der Trennung von Tom Cruise über ihr neues Leben ist.

"Alles was war, hat mich weiter gebracht. Ich bin sehr froh, dass ich und meine Tochter in New York ein sehr normales Leben führen können - obwohl ich in einer Branche arbeite, die alles andere als normal ist", so Katie Holmes weiter.

Dabei ist ihr gerade ihre neunjährige Tochter Suri eine große Hilfe, aber auch eine große Motivation. "Muttersein verändert einen komplett auf so tolle Arten und ich glaube, man wird zu der Person, zu der man bestimmt war. Ein Elternteil zu sein ist auch eine Quelle der Inspiration, um wirklich hart zu arbeiten. Man will ein Beispiel sein - und deine Kinder sind das was einen antreibt", so die 36-Jährige.

Außerdem schätze sie es, sich im Big Apple als nur einer von vielen zu fühlen: "So wie alle anderen beschäftige ich mich täglich damit, entweder mit dem Taxi oder der U-Bahn von einem Ort zum nächsten zu kommen. Und wenn ich mal einen schlechten Tag habe, dann laufe ich einfach. Weil ich dann an Menschen vorbei komme, die es weitaus schlechter haben als ich."

Erst letzte Woche machten Gerüchte die Runde, Tom Cruise habe seine Tochter seit 800 Tagen nicht mehr persönlich gesehen. Der Grund: Offenbar steht der bekennende Scientologe im Konflikt zwischen der Sekte und der Art und Weise, wie seine Ex-Frau die gemeinsame Tochter erzieht.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Reaktionen nach Sturz
Die Ski-Welt leidet mit verunglücktem Gisin
Wintersport
Harald Lechner
Derby-Schiri: Dreimal Gelb-Rot für Grün-Weiß
Fußball National
„Krone“-Spendenaktion
Wärme als Inbegriff für Sehnsucht!
Österreich
Advent im Schwarzwald
Ravennaschlucht: Idylle im Wintermärchen
Reisen & Urlaub
Sein Treffer im Video
5000. Tor! Ronaldo wird zum Matchwinner für Juve
Fußball International
Austria gegen Rapid
Derby: Verlieren verboten - sonst herrscht Panik
Fußball National
Annemarie Moser-Pröll:
„Hirscher überholt mich noch vor Weihnachten“
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.