06.10.2015 06:00

Model in Angst

Elle Macpherson: "Ich dachte, ich hätte Krebs"

Elle Macpherson hatte Angst davor, Krebs zu haben, als sie einen Knoten in ihrer Brust ertastete. Das 51-jährige Supermodel berichtete nun von den ungewissen Momenten, als es an seinem 49. Geburtstag den Knoten entdeckte, was es als großes Warnsignal nahm, mehr auf seine Gesundheit zu achten.

"Ich dachte, ich hätte Krebs. Ich drehte gerade 'Britain and Ireland's Next Top Model', konnte also nicht zum Arzt gehen und ich geriet wirklich in Panik", verriet Macpherson im Interview mit der britischen Zeitung "Mail on Sunday". "Es dauerte vier Wochen bis ich die Ergebnisse der Biopsie bekam. Das war eine schleppende, stressige Zeit der Ungewissheit. Ich hatte Glück - es war ein Fibroadenom eine gutartige Wucherung, aber das war ein Warnschuss. Ich hörte in meine Seele hinein und mir wurde klar, dass ich vielleicht die falschen Vitamine und Mineralien nehme, mich nicht vernünftig ernähre und zu gestresst war."

Mittlerweile hat die Schönheit ihre Krebsängste hinter sich gelassen, genießt ihr Leben mit ihrem Ehemann Jeffrey Soffer, mit dem sie seit zwei Jahren verheiratet ist und mit dem sie ihre Söhne Flynn und Aurelius erzieht, in vollen Zügen. "Wir sind beide sorgsame Eltern, obwohl wir an sehr unterschiedlichen Stellen erziehen. Wir fühlen uns sehr verantwortlich für unsere Kinder und die Kinder des anderen, wenn es um die Erziehung geht. Wir sind da der gleichen Meinung - die Kinder stehen an erster Stelle und das bringt uns näher zusammen."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Bild“-Bericht
Paukenschlag! Uli Hoeneß hört als Bayern-Boss auf
Fußball International
„Gebrannte Kinder“
Schreddern: ÖVP hatte Angst vor Daten-Leaks
Österreich
LASK- und Sturm-Gegner
Krimi zwischen Eindhoven und Basel in CL-Quali
Fußball International
Wegen Brand-Brief
Argentiniens Fußballchef aus FIFA-Council geworfen
Fußball International
Rekord-Transfer
Ex-Rapidler Joelinton von Hoffenheim zu Newcastle
Fußball International
Üble Kurz-Gerüchte
Wird’s schon wieder so richtig schmutzig?
Österreich
Von Madrid nach Rio
Filipe Luis kehrt in seine Heimat zurück
Fußball International
Experte zu krone.tv
„Man wird Boris Johnson ernst nehmen müssen“
Video Nachrichten
Wirbel um Weltmeister
Boateng-Abschied? Das sagt Bayern-Trainer Kovac
Fußball International

Newsletter