Do, 21. Juni 2018

Heu brannte

11.08.2015 15:30

Feuerwehren im Dauereinsatz: Wiesen in Flammen

Eine Serie von Bränden hält die Einsatzkräfte auf Trab. In Neudörfl stand in der Nacht zum Montag ein Bahndamm in Flammen, in Bocksdorf ein Haufen Heuballen. Abgeschlossen sind die Ermittlungen nach einem Feuer auf dem Dach eines Hauses in Eisenstadt: Ein defekter Lüfter war der Auslöser.

Wegen Unachtsamkeit ging ein Komposthaufen in einem Garten in Kaisersdorf in Flammen auf. Der Hausherr (70) hatte vermeintlich kalte Asche aus dem Griller auf Grünschnitt und trockenes Gras geleert. Einsatz!

Einen Flurband entdeckte eine Sektorstreife in Neudörfl. Die Böschung beim Bahndamm stand in Flammen. Als die Feuerwehr eintraf, ging gleich der nächste Alarm ein: In derselben Straße gab es einen weiteren Flurbrand. Heuballen hatten sich in Bocksdorf entzündet – 11.500 Euro Schaden!

Geklärt ist die Ursache für den Brand eines Hauses in Eisenstadt, bei dem – wie berichtet – ein Floriani (27) durch das Dach gestürzt war: eine defekte Lüftung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.