Mi, 20. Juni 2018

Serie A

14.12.2014 22:57

Nach Juventus-Patzer konnte AS Roma aufholen

Sampdoria Genua hat am Sonntag die stolze Heimserie von Juventus Turin in der italienischen Serie A beendet. Nach 25 Liga-Heimsiegen in Folge musste sich Juve mit einem 1:1 begnügen. Es war der erste Punkteverlust im Heimstadion seit dem 1:1 gegen Cagliari im Mai 2013. Verfolger AS Roma nutzte den Patzer und rückte bis auf einen Punkt an den Tabellenführer heran. Die Römer siegten beim Fünften Genoa mit 1:0 (1:0).

Juventus Turin dominierte vor der Pause und ging durch einen Kopfball von Patrice Evra in Führung (12.). Mit ihrer ersten Torchance der Partie gelang den Gästen dann aber durch Manolo Gabbiadini der Ausgleich (51.).

Roma gewann bei Genoa 1:0, den entscheidenden Treffer erzielte Radja Nainggolan in der 40. Minute. Der Tabellenzweite agierte ab der 29. Minute nach einer Roten Karte für Genoa-Tormann Mattia Perin wegen eines Fouls im Strafraum in Überzahl. Den verhängten Elfmeter vergab Adam Ljajic (31.).

Ergebnisse der 15. Runde
Samstag
US Palermo - Sassuolo 2:1
Lazio Rom - Atalanta Bergamo 3:0
Sonntag
Juventus Turin - Sampdoria Genua 1:1
FC Genua - AS Rom 0:1
Parma - Cagliari 0:0
Udinese - Hellas Verona 1:2
Cesena - Fiorentina 1:4
Milan - SSC Neapel 2:0
Montag
Empoli - FC Turin
Chievo - Inter Mailand

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.