13.02.2006 11:00 |

Sicher ist sicher

Denise macht HIV-Test wegen Charlies Untreue

Es hätte das Happy End des Jahres werden können. Statt dessen dürfte es nun eine richtig schmutzige Scheidung werden: aufgrund von Charlie Sheens anhaltender Untreue ließ sich Noch-Ehefrau Denise Richards jetzt nämlich auf alle möglichen sexuell übertragbaren Krankheiten testen.

Vor ca. einem Jahr wollte sich Denise Richards wegen Charlies ständiger außerehelicher Affären bereits von dem Hollywood-Star scheiden lassen, plötzlich wurde Charlie aber ganz handzahm und versprach Besserung. Im vergangenen Dezember ging es sogar nochmals gemeinsam auf Urlaub nach Barbados - aber dort schoss Charlie dann (wieder einmal) über das Ziel hinaus.

Während seine Frau nichtsahnend am Hotelzimmer auf ihn wartete, vergnügte sich Charlie mit einer Unbekannten am Strand... Was zuviel ist, ist zuviel und so reichte Denise die Scheidung ein.

Allerdings nicht, ohne sich auf "alle der Menschheit bekannten Sex-Krankheiten" untersuchen zu lassen. Der Test wurde Ende Jänner in der "Thousand Oaks"-Klinik in Kalifornien durchgeführt, Testergebnisse sind bislang nicht bekannt.

Im laufenden Scheidungsverfahren geht es unter anderem auch um das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Kinder Sam und Lola. Denise verlangt - aufgrund der Eskapaden von Charlie - das alleinige Sorgerecht für die Kinder.

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.