Sa, 18. August 2018

Mit 69 Jahren

29.10.2014 10:40

Helen Mirren: Unretuschierte Beauty-Kampagne

Eines muss man Helen Mirren lassen: Mit ihren 69 Jahren schaut die Schauspielerin immer noch top aus. Das beweist die Oscarpreisträgerin jetzt als neues Gesicht des Kosmetikriesen L'Oréal Paris. Denn die Beauty-Kampagne wurde auf Wunsch von Mirren nicht retuschiert.

Dieser Job ist etwas ganz Besonderes für Helen Mirren, wie sie selbst verriet: "Ich finde nicht, dass ich umwerfend schön aussehe beziehungsweise jemals aussah. Ich fühle mich wohl, so wie ich bin, und daran werde ich auch in Zukunft nichts ändern."

Mirren, die sich selbst als Fan der Marke L'Oréal Paris bezeichnet, möchte eine Inspiration für Frauen sein, größeres Selbstvertrauen zu bekommen, um sich zu trauen, mehr Natürlichkeit zu zeigen.

Sie selbst habe aber kein Geheimrezept, warum sie mit fast 70 Jahren noch so gut ausschaut, erklärte Mirren weiter: "Ich habe da keine richtige Routine. Ich probiere gerne neue Produkte aus - ein bisschen hiervon, ein bisschen davon. Doch wenn ich mich dann im Spiegel betrachte, denke ich mir immer, dass ich damit fürchterlich aussehe. Ja, es ist wahr: Je älter man wird, desto weniger Make-up sollte man verwenden."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.