Mi, 19. September 2018

In Hausflur gedrängt

30.09.2014 07:54

Grazerin (25) von Duo verfolgt und begrapscht

Nach einer Feier im Grazer Uni-Viertel wurde in der Nacht auf Sonntag für eine 25-Jährige der Heimweg über den Jakominiplatz zum Albtraum. Zwei Männer verfolgten sie, drängten sie in der Schönaugasse ins Stiegenhaus, begrapschten sie und wollten sie in den Keller zerren. Ihre Hilfeschreie vertrieben die Täter.

Nach einer Party verließ die 25-Jährige um 2 Uhr die Wohnung, um ohne ihren Freund - der müde war und daheimblieb - mit Bekannten im Uni-Viertel zu feiern. Dann ließ sie sich wie immer mit dem Taxi nicht direkt in die Schönaugasse bringen, sondern stieg vor dem Operncafé aus, um das letzte Stück über den Jakominiplatz zu gehen.

Frau in Hausflur bedrängt
Das war gegen 4.30 Uhr, und zu diesem Zeitpunkt wurde die Grazerin - laut ihrer Aussage - von zwei Männern verfolgt. Und die "Typen" kamen immer näher. "Laut Angaben der Frau drängten sie die Unbekannten in der Schönaugasse in einen Hausflur und betasteten sie", berichtet Franz Maier von der Grazer Raubgruppe. Die Angestellte schrie um Hilfe und wehrte sich, wobei sie die Handtasche verlor und stürzte.

Plötzlich ließen die Angreifer von ihr ab und rannten davon. Die 25-Jährige - sie erlitt Schürfwunden an beiden Händen - erstattete kurz darauf im Beisein ihres Freundes die Anzeige. Wie sich herausstellte, hatten ihr die Täter einen Schlüsselbund und zudem 30 Euro Bargeld gestohlen. Die dunkelhäutigen Täter sind 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Einer trug weiße Schuhe, der Andere rote Oberbekleidung.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 059/133-65-3333 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gegen Paris
3:2 - Klopps Liverpool siegt in letzter Minute
Fußball International
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix
Zweite deutsche Liga
Salzburg-Leihgabe Hwang schießt HSV zum Sieg
Fußball International
Rückzug als Parteichef
Kern wird SPÖ-Spitzenkandidat bei Europawahl
Österreich
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.