21.06.2007 14:07 |

"We" ist tot

Berühmte Doppelkopf- Schlange "We" gestorben

Die berühmte Rattenschlange "We", Hauptattraktion im World Aquarium von Saint Louis, ist gestorben. Das zweiköpfige Tier wurde unglaubliche acht Jahre alt und war der Liebling vieler Besucher.

An We war einiges anders als bei ihren Artgenossen: Doppelköpfige Schlangen werden meistens nur wenige Wochen alt, We schlängelte sich acht lange Jahre durchs Leben. Außerdem handelte es sich bei der einzigartigen Rattenschlange, die im World Aquarium von St. Louis lebte, um einen waschechten Albino.

Zudem verfügte We auch noch über männliche und weibliche Geschlechtsorgane. Paarungsversuche im Zoo scheiterten aber. Das Tier wurde 1,20 Meter lang und hat an seiner stärksten Stelle 2,5 Zentimeter Durchmesser. Tiergarten-Direktor Leo Sonnenschein: "Sie war eine fantastische Schlange. Jeder der sie sah, war völlig verblüfft. Viele Besucher kamen nur wegen We."

Sonnenschein hat im Jahr 1999  12.700 Dollar auf den Tisch blättern müssen, um in ihren Besitz zu gelangen. Vor einem Jahr wollte sie der Zoo dann auf eBay versteigern, um Gelder für die Forschung zu lukrieren. Der Rufpreis lag bei stolzen 127.000 Euro, aber niemand wollte soviel Geld bezahlen. We wird jetzt obduziert und wandert danach als Tierpräparat ins Museum.

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol