Fr, 17. August 2018

Bei Australian Open

10.01.2014 15:35

Rekord! 57. Grand-Slam-Auftritt Federers in Folge

Roger Federer nimmt mit den am Montag beginnenden Australian Open in Melbourne sein 57. Grand-Slam-Turnier in Folge in Angriff. Der Schweizer stellt damit eine weitere Rekordmarke auf. Zwei Wochen nach der Jahrtausendwende hatte Federers Serie mit einem Sieg in der ersten Australian-Open-Runde gegen den Amerikaner Michael Chang begonnen. Seither bestritt der 32-Jährige ausnahmslos alle Grand-Slam-Turniere.

Mit dem ersten Ballwechsel der Partie gegen den Australier James Duckworth im Melbourne Park wird Federer Anfang kommender Woche den nicht mehr aktiven Südafrikaner Wayne Ferreira, der von 1991 bis 2004 56 Grand-Slam-Events in Folge bestritten hatte, überholen.

Erfolgreichster Major-Sieger der Tennishistorie
In diesen 14 Jahren weist Federer eine phänomenale Bilanz bei den wichtigsten vier Turnieren des Jahres auf. Von den 299 Partien gewann er 260. Federer siegte sieben Mal in Wimbledon, triumphierte fünf Mal bei den US Open, gewann vier Mal die Australian Open und einmal die French Open in Paris, womit er mit insgesamt 17 Titeln zum erfolgreichsten Major-Sieger der Tennishistorie avancierte.

Federer, der 302 Wochen an der Spitze der Weltrangliste stand, erreichte zudem sieben weitere Endspiele sowie neun zusätzliche Halbfinali. Von 2004 bis 2013 qualifizierte sich Federer bei 35 Grand-Slam-Turnieren in Folge jeweils mindestens fürs Viertelfinale.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Eklat in EL-Quali
Becherwurf in Graz: UEFA vertagt Entscheidung
Fußball National
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball
Brücken-Drama
I: Innenminister fordert Absage von Serie-A-Start
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.