So, 19. August 2018

5:3 bei den Rangers

21.12.2013 07:55

Vanek und Grabner schießen Islanders zum Sieg

Für gleich drei Tore haben Österreichs Eishockey-Profis in Diensten des NHL-Klubs New York Islanders in der Nacht auf Samstag gesorgt. Beim 5:3-Auswärtssieg gegen den Stadtrivalen New York Rangers traf Michael Grabner (Bild) zum 2:0 und 5:3, davor hatte Thomas Vanek die Islanders zum 4:3 in Front geschossen.

Mit seinem Doppelpack beendete Grabner, seit seinen zwei Toren im Auftaktspiel der nordamerikanischen Profiliga nicht mehr getroffen hatte, nach 31 Spielen und elf Wochen seine Torsperre in NHL. "Das war die längste Durststrecke meine Karriere, schön, dass sie zu Ende ist", sagte der Kärntner. "Aber morgen heißt es wieder arbeiten und versuchen, das zu wiederholen."

Der 26-Jährige erzielte nach schönem Solo in Unterzahl das 2:0 (18.) und sorgte 51 Sekunden vor dem Ende ins leere Tor für die Entscheidung. Beim Stand von 2:2 hatte er mit einem Stangenschuss ebenfalls in Unterzahl Pech. Vanek gelang mit seinem elften Saisontreffer kurz nach Beginn des Schlussdrittels (42.) im Powerplay das wichtige 4:3.

Islanders in Eastern Conference nur Vorletzte
Zuvor waren die Islanders nach 2:0-Führung sogar 2:3 in Rückstand geraten. "Das Beste war, dass wir da nicht aufgegeben haben", erklärte Grabner. "Vor zehn Spielen hätten wir sie das Match diktieren lassen. Aber diesmal haben wir uns zurückgekämpft und unser Spiel durchgezogen." Die Islanders blieben in der Eastern Conference dennoch auf dem 15. und vorletzten Platz. Auf den achten Rang, der zum Aufstieg berechtigt und den die Philadelphia Flyers von Michael Raffl einnehmen, fehlen ihnen neun Punkte.

Superstar Owetschkin erreicht 400-Toren-Marke
Der russische Superstar Alex Owetschkin hat am Freitag als 89. Spieler die Marke von 400 Toren erreicht. Der 28-Jährige traf für die Washington Capitals in seinem 634. NHL-Match bei den Carolina Hurricanes 25 Sekunden vor Schluss zum 4:2-Endstand ins leere Tor.

Freitag-Ergebnisse der NHL:
New York Rangers - New York Islanders 3:5
New Jersey Devils - Anaheim Ducks 2:3 n.V.
Carolina Hurricanes - Washington Capitals 2:4
Chicago Blackhawks - Vancouver Canucks 2:3 n.P.
Winnipeg Jets - Florida Panthers 5:2.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Vizeweltmeister
Kroate Strinic muss wegen Herzproblemen pausieren
Fußball International
Debakel gegen WAC
Mattersburg-Trainer Baumgartner vor dem Aus
Fußball National
Sieg für Benavides
Walkner beendet Atacama-Rallye auf Rang vier
Motorsport
Premier League
Chelsea gewinnt London-Derby gegen Arsenal
Fußball International
Grand Prix in Göteborg
Weißhaidingers Sensationslauf hält an
Sport-Mix
Ligue 1
PSG jubelt dank Mbappe und Neymar
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.