21.11.2005 14:03 |

"Explicit Smokers"

USA: Warnhinweis, wenn im Film geraucht wird

Rauchen ist ungesund. Dass die Amerikaner aus diesem Grund schon lange rigorose Rauchverbote durchziehen, ist bekannt. Nun gehen sie aber noch einen Schritt weiter und wollen DVDs zukünftig mit einem Warnhinweis versehen, wenn im Film geraucht wird.

"Achtung, in diesem Film wird geraucht" - so könnte die Aufschrift eines Warn-Stickers lauten, der auf die DVDs aufgeklebt wird, ähnlich dem "Explicit Lyrics"-Sticker auf CDs. In 32 US-Staaten sind Anwälte schon an Filmstudios mit einer dementsprechenden Forderung herangetreten.

Studie als Begründung
Auslöser sei eine Studie gewesen, die bestätigt, dass Jugendliche öfter mit dem Rauchen beginnen, wenn die Leinwandhelden dies auch tun. "Wir bitten die Studios, mehr zu tun", meint J. Joseph Curran Jr, Generalstaatsanwalt des US-Bundesstaats Maryland, als Verfasser der Forderung. Die Verantwortlichen in der Industrie sollten sich ebenso um die Gesundheit ihrer Landsleute sorgen wie Ärzte.

Spot vor dem Film
Curran Jr. hat auch schon detaillierte Pläne. Nicht unbedingt ein Sticker soll es werden, sondern ein Spot, der vor dem Film gezeigt wird. Der Kurzfilm sei auch schon fertig produziert. Aber die Filmstudios überlegen noch, wie sie der Bitte nachkommen (wollen). "Es gibt keine kollektive Entscheidung", heißt es. Schon 1998 wurden die Studios aufgefordert, das Rauchen in ihren Filmen zu reduzieren.

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol