15.07.2013 19:36 |

6 bis 8 Wochen out

Zwangspause für Alex Manninger wegen Knieblessur

Der ehemalige österreichische Teamtormann Alexander Manninger hat sich einen Teilanriss des Außenbandes im linken Knie zugezogen und steht dem deutschen Bundesligisten FC Augsburg in den ersten Wochen der neuen Saison nicht zur Verfügung.

Der 36-Jährige verletzte sich bei einem Testspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth und muss voraussichtlich sechs bis acht Wochen pausieren, teilten die Schwaben am Montag auf ihrer Homepage mit.

Manninger soll nicht operiert, sondern konservativ behandelt werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten