04.07.2013 10:39 |

Sonne und Wolken

Der Sommer drückt weiter auf die Bremse

Der Sommer zeigt sich in den kommenden Tagen nicht gerade von seiner besten Seite, immerhin dürfen wir uns aber auf teils angenehme Temperaturen knapp unter 30 Grad freuen. Sonne, Wolken und hie und da Gewitter prägen sowohl Wochenende als auch -beginn.

Im Süden und Südosten zeigt sich am Freitag bis zum frühen Nachmittag länger die Sonne. Dann entwickeln sich einige Wolken, die zu ein paar Gewittern und Regenschauern führen. Im übrigen Österreich ziehen wiederholt Wolken vorüber, die Sonne lässt sich meist nur zwischendurch blicken. Zumindest zeitweise ist mit Regenschauern zu rechnen, die örtlich auch kräftig sein können. Der Wind kommt schwach bis mäßig, im Osten mitunter lebhaft aus West bis Nordost. Die Frühtemperaturen liegen zwischen elf und 20 Grad, die Nachmittagstemperaturen zwischen 18 und 26 Grad, im Süden sind bis zu 28 Grad möglich.

Am Samstag dominiert in Vorarlberg und im Tiroler Oberland meist der Sonnenschein. Sonst bleibt das Wetter wechselhaft mit einem Mix aus Wolken und Sonne. Zeitweise ist mit Regenschauern, im Süden auch mit Gewittern zu rechnen. Am häufigsten sind die Schauer und Gewitter im Bergland. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Südosten lebhaft aus Nordwest bis Ost. Die Tiefsttemperaturen betragen zehn bis 19 Grad, die Tageshöchstwerte 19 bis 28 Grad, wobei es im Westen am wärmsten wird.

Generell verläuft der Sonntag freundlich und auch sonnig. Im Bergland bilden sich im Lauf des Tages aber immer wieder Quellwolken, lokale Regenschauer und Gewitter. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nordost. Die Temperaturen bewegen sich in der Früh zwischen 13 und 19 Grad, tagsüber werden 23 bis 28 Grad erreicht.

Der Montag verläuft durchwegs sonnig und sommerlich, im Bergland, insbesondere im Süden, bilden sich am Nachmittag aber vermehrt Quellwolken und Gewitter. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nördlichen Richtungen. Die Temperaturen bewegen sich in der Früh zwischen zwölf und 18 Grad, tagsüber werden 23 bis 29 Grad erreicht.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol