03.07.2013 17:00 |

Bursche in Verdacht

Bombenalarm in AUA-Maschine bei Flug nach Wien

Bange Momente haben am Dienstag die Passagiere des AUA-Fluges von Tirana nach Wien erlebt: An Bord wurde nämlich ein Zettel mit einer Bombendrohung gefunden. Verantwortlich dafür soll laut Informationen der "Krone" ein erst 13-jähriger Bursche sein.

Nach dem planmäßigen Start in Tirana stieg Flug OS 848 auf Reiseflughöhe und nahm Kurs auf Wien. Kurz vor dem Landeanflug entdeckte einer der Passagiere im Bordmagazin einen handgeschriebenen Zettel mit einer Bombendrohung. Sofort informierte er eine Flugbegleiterin, die ins Cockpit des Airbus A321 eilte.

"Keine bedrohlichen Stoffe gefunden"
Der Kapitän entschied, den Flug nach Wien fortzusetzen, und er alarmierte über Funk die Einsatzkräfte auf dem Flughafen Schwechat. AUA-Sprecher Wilhelm Baldia: "Das Flugzeug konnte sicher landen. Der Jet sowie das Gepäck wurden von den Behörden untersucht. Dabei wurden keine bedrohlichen Stoffe gefunden."

Man prüfe nun "rechtliche Schritte" gegen den Verursacher. Wie die "Krone" aus AUA-Kreisen erfuhr, soll es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen gerade einmal 13 Jahre alten Burschen aus dem niederösterreichischen Bezirk Mödling handeln. Auf dessen Eltern kommt nun möglicherweise eine mehrere Tausend Euro teure Schadenersatzforderung zu.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol