Mi, 20. Juni 2018

Identität geklärt

17.06.2013 08:10

Taucher finden männliche Leiche im Schwarzlsee

Geklärt ist die Identität jener männlichen Leiche, die am Samstagvormittag im Schwarzlsee in Unterpremstätten südlich von Graz gefunden worden war. Es handelt sich um einen 31-jährigen Burgenländer, der im Raum Oberwart gewohnt hatte. Taucher hatten den Toten in einer Tiefe von rund sechs Metern entdeckt.

Tauchschüler der am See befindlichen Ausbildungsbasis waren am Vormittag unter der Hängebrücke durchgetaucht, die an einer engeren Stelle den See überbrückt. Dabei entdeckten sie den Toten und schlugen Alarm.

Taucher der Feuerwehr Unterpremstätten bargen die Leiche und suchten die Fundstelle im Umkreis ab, fanden aber keine weiteren Spuren oder Gegenstände. "Auffällig war, dass der Mann mit einem Rucksack voll Steinen um den Hals gefunden wurde", so Kontrollinspektor Peter Neubauer. Anzeichen von Gewalteinwirkung gab es nicht.

In der Nähe der Fundstelle stießen Polizeibeamte dann auf ein Auto mit Oberwarter Kennzeichen, dessen Besitzer - wie sich später herausstellte - als abgängig gemeldet war. Am Sonntag wurde der Tote von Angehörigen identifiziert. Die Obduktion ergab, dass der Burgenländer ertrunken ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.